JANUAR ‘16

AUGUST ‘16
Entwurfsgedanken

Ein großer Teppich umfasst den Wohnbereich und gibt dem Raum mehr Gliederung. Das vorhandene Sofa wird um 90 Grad gedreht mit Blick auf den Garten. Ein großer gemütlicher Sessel ergänzt den Wohnbereich. Farbliche Akzente werden im Wohnbereich durch das Sideboard und/oder die Beistelltische gesetzt. Die Wandfläche erhält einen neuen Farbton, die das Schwarz-Weiß-Bild stärker heraushebt. Eine Stehleuchte und eine Tischleuchte geben dem Raum Akzent- und Stimmungslicht. Der Esstisch mit Metallgestell hebt sich von der Materialität des Parkettbodens ab und erhält somit einen eigenständigen Charakter. Im Essbereich werden farbliche Akzente durch die Stühle gesetzt.

> WEITERLESEN

POST A COMMENT

GRÜN! MEINE FARBE!

ARISEN FROM THE SAMURAI SWORD TRADITION

FORMSCHÖN, ZEITLOS UND MASSIV

LICHTTECHNIK EINFACH MAL EINFACH

URLAUBSARCHITEKTUR DIE ERSTE

MAJESTÄTISCHER ANBLICK

GEGENSÄTZE ZIEHEN SICH AN …

VOM REISEN MIT WALLPAPER UND COOL CITIES …

PAPIER STATT PLASTIK – VON DER SORGE UM DAS PAUSENBROT

ÄTHIOPISCHE KAFFEEZEREMONIE ODER SLOW COFFEE MOVEMENT?

VON BAULÜCKEN UND MIKROARCHITEKTUR

MIR REICHT’S – ICH GEH SCHAUKELN!

BEGEISTERUNG, HOCHACHTUNG UND EIN BISSCHEN MITLEID …

HÄKELMASCHEN

PURIST FEIERT 100 JAHRE BAUHAUS